Zur Startseite  

Robin Hood Umlage Macht Geld Sinn Spende jetzt online GCN auf TwitterGCN auf FacebookGCN auf YouTube
MGS3: Wir blicken zurĂĽck auf einen spannenden Kongress
 

In der vergangenen Woche durften wir erneut zahlreiche Gäste und viele renommierte Experten bei uns in Köthen willkommen heißen.

Vom 09. bis zum  14. März fanden in vielen Räumen der Kleinstadt, wie zum Beispiel der Homöopatischen Bibliothek, der Hochschule und den Bach-Sälen, über 30 interessante Vorträge, Workshops und Kulturveranstaltungen statt.


In diesem Jahr hatten wir folgende Referenten bei uns in Köthen zu Gast: Fritz Andres, Helmut Creutz, Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Prof. Dr. Gunter Dueck, Hans-Josef Fell, Felix Finkbeiner, Prof. Dr. Felix Fuders, Sven Giegold, Prof. Dr. Joseph Huber, Roman Huber, Marcel Keiffenheim, Prof. Dr. Margrit Kennedy, Prof. Dr. Dirk Löhr, Thomas Mayer, Aiman Mazyek, Rene Mono, Andreas Neukirch, Dr. Barbara Niedner, Dr. Norbert Olah, Werner Onken, Prof. Dr. Max Otte, Prof. Dr. Niko Paech, Frank Schäffler, Sylke Schröder, Veronika Spielbichler, Roland Spinola, Andreas Steinle, Hansjörg Stützle und Dr. Antje Vollmer. Diese bereicherten den Kongress mit zahlreichen Referaten zu den Themenbereichen Macht, Geld, Sinn und Energie. Wer nicht persönlich an der Veranstaltung teilnehmen konnte, hatte dank CastorTV die Möglichkeit, per Livestream viele Vorträge im Internet in Echtzeit mit zu verfolgen.

Neben den vielen Fachbeiträgen fand auch jeden Tag um 20 Uhr eine Abendveranstaltung statt. Mit folgenden Künstlern konnten wir die inhaltlich prall gefüllten Kongresstage abends ausklingen lassen: Der Berliner Liedermacher Hans-Eckhardt Wenzel, der Finanzkabarettist Chin Meyer, die Acapella-Comedy-Gruppe LaLeLu und die Band Felix Meyer.

Es hat uns sehr erfreut, dass sich so viele Künstler und Experten dazu bereit erklärt haben, unsere Veranstaltung mit ihren Beiträgen zu bereichern, jedoch gilt unser größter Dank den vielen freiwilligen Helfern, ohne die der gesamte Ablauf des Kongresses nicht so hätte umgesetzt werden können.

Doch obwohl der Kongress nun abgeschlossen ist, folgen für das Team der Bundeszentrale nun noch einige Wochen der Nachbearbeitung. So wird es beispielsweise bald die Vorträge online abrufbar und dieses Jahr auch als DVD zu bestellen geben.

Wir danken allen, die da waren.

Als Erinnerung findet Ihr bald noch ein paar Eindrücke vom Kongress in unserer Bildergalerie.

 

Aktualisiert am


Ein Kommentar

  1. Liebes GCN-Team!
    Ihr leistet tolle Arbeit – macht weiter so! Ich freue mich schon auf eure nächsten Aktionen und werde euch gern weiter unterstĂĽtzen.
    Mit herzlichen Grüßen aus Wörgl,
    Veronika Spielbichler, Obfrau Unterguggenberger Institut

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Kommentare werden moderiert und erst nach Freischaltung durch die Web-Redaktion sichtbar.


Die Webseiten von Global Change Now e.V. stehen unter einer Creative Commons 3.0 Unported Lizenz. Ausgenommen Fachveröffentlichungen!