Zur Startseite  

Robin Hood Umlage Macht Geld Sinn Spende jetzt online GCN auf TwitterGCN auf FacebookGCN auf YouTube
Hey Parlament
 

Letzte Woche startete das Projekt ‚ÄěHey Parlament‚Äú. Hierzu haben wir die Abgeordneten des Bundestages angeschrieben und sie nach ihrer Meinung gefragt.

Das alles aus einem einfachen Grund. Wir wollen wissen was die Abgeordneten √ľber unsere Themen und Ansichten denken. Was finden sie gut, was finden sie schlecht und vor allem, was wollen sie unternehmen.

Dazu haben wir als erstes Thema das Freihandelsabkommen zwischen den USA und Deutschland gewählt. Es ist aktuell und bewegt uns als Finanz- und Wirtschaftspolitischen Verein.

Als solcher stehen wir f√ľr die Transparenz in politischen Entscheidungen und k√∂nnen deshalb den Weg, auf dem das Freihandelsabkommen verhandelt wird, nicht guthei√üen. Die Verhandlungen sollen von der √Ėffentlichkeit mitverfolgt werden k√∂nnen und nachvollziehbar sein. Absprachen hingegen, die hinter verschlossenen T√ľren getroffen werden, sind abzulehnen. Dar√ľber hinaus hat die USA andere Mindeststandards was Umwelt, Gesundheit oder Soziales betrifft. Zu kritisieren w√§re ein Freihandelsabkommen dann, wenn es dazu f√ľhren w√ľrde, dass strengere Vorschriften Deutschlands, z.B. bei der Gentechnik, aufgeweicht werden oder ganz verschwinden. Die ausf√ľhrliche Stellungnahme, die unser GCN – Experte Prof. Dr. Dirk L√∂hr verfasst hat und wir an die Abgeordneten geschickt haben, findet Ihr HIER.

Wir haben innerhalb der ersten Woche nach unserer Anfrage 12 Antworten der Bundestagsabgeordneten erhalten. Das ist eine erfreuliche Anzahl. Unser Ziel ist jedoch neben des Informationsgewinns auch eine inhaltliche Debatte anzusto√üen. Also liegt es bei Euch die Antworten der Abgeordneten zu kommentieren. Was denkt Ihr √ľber das Thema im Allgemeinen? Was erwartet Ihr von unseren Abgeordneten und was haltet Ihr von ihren Antworten?

Eure Kommentare könnt Ihr einfach in das Feld unter den Stellungnahmen der Abgeordneten schreiben und abschicken.

Viel Spaß beim Lesen und Debattieren,

Euer GCN – Team

Aktualisiert am


Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Kommentare werden moderiert und erst nach Freischaltung durch die Web-Redaktion sichtbar.


Die Webseiten von Global Change Now e.V. stehen unter einer Creative Commons 3.0 Unported Lizenz. Ausgenommen Fachveröffentlichungen!