Zur Startseite  

Robin Hood Umlage Macht Geld Sinn Spende jetzt online GCN auf TwitterGCN auf FacebookGCN auf YouTube

Informiere Dich
Die wichtigsten Punkte in Kurzform
Mach mit
Suche Aktive in Deiner Nähe
Werde Mitglied
Aktuelle GCN-Fördermitglieder:
196
 

Gefiltert nach Autor: Prof. Dr. Dr. Helge Peukert


Fl√ľchtlingskrise und Geldpolitik – Ein Verbindungsvorschlag

Gesch√§tzte 20 Millionen potentielle Fl√ľchtlinge gibt es zurzeit in der Nachbarschaft Europas. Der (Stellvertreter)Krieg in Syrien nimmt an H√§rte zu. Millionen von Fl√ľchtlingen harren schon in Fl√ľchtlingslagern v.a. in Jordanien und im Libanon aus. Selbst die westlichen L√§nder erf√ľllen ihre angesichts der Aufgaben unzul√§nglichen Zahlungsversprechen an dort t√§tige Hilfsorganisationen, z. B. den UNHCR, h√∂chst unvollkommen, so dass die Menschen dort sogar auf erb√§rmlichsten Niveau kaum weiter leben k√∂nnen. Millionen sind auf dem Weg nach Europa oder dort schon angekommen, w√§hrend man in Europa einmal mehr katastrophale Uneinigkeit und nationalen Egoismus beweist. Deutschland bot zun√§chst eine l√∂bliche Ausnahme, kann aber sicher nicht als dauerhaftes Notventil dienen.

    Bericht weiterlesen » 


Ist Griechenland das einzige europäische Exotikum?

Nachdem sich die Rauchschwaden anl√§sslich der Mini-Einweihungsfeier der EZB in Frankfurt verzogen haben und angesichts einer in Deutschlands √Ėffentlichkeit niveaum√§√üig nur schwer zu unterbietenden Diskussion um Griechenland, lohnt sich ein Blick √ľber den Tellerrand der Tagespolitik unter der Fragestellung: W√§re Europa ohne griechischen Verschuldungs-Katastropoulos nicht insgesamt auf einem recht guten Weg in die Zukunft? Diesen Eindruck vermittelt zumindest der in Deutschland und in der EU vorherrschende Grok.o.-Block des Politestablishments.

    Bericht weiterlesen » 



Die Webseiten von Global Change Now e.V. stehen unter einer Creative Commons 3.0 Unported Lizenz. Ausgenommen Fachveröffentlichungen!