Zur Startseite  

Robin Hood Umlage Macht Geld Sinn Spende jetzt online GCN auf TwitterGCN auf FacebookGCN auf YouTube

Informiere Dich
Die wichtigsten Punkte in Kurzform
Mach mit
Suche Aktive in Deiner Nähe
Werde Mitglied
Aktuelle GCN-Fördermitglieder:
196
 

Gefiltert nach Autor: Prof. Dr. Dirk Löhr


Luxussanierungen und ressourcenbasiertes Grundeinkommen

Das Szenario: Der Eigent√ľmer eines abgehalfterten Mietwohnhauses in bevorzugter Wohnlage in D√ľsseldorf l√§sst von Februar bis Mai zun√§chst die alte Nachtspeicherheizung austauschen. L√§rm, Dreck, die Heizungsm√∂glichkeiten sind eingeschr√§nkt. Dennoch darf die Miete w√§hrend der ersten drei Sanierungsmonate nicht gemindert werden. Im Juni ist Pause. Juli: Ein Ger√ľst wird aufgestellt, die Fassade wird ged√§mmt. Die Arbeiten dauern bis September an. Mietminderung: Wie schon bei der ersten Ma√ünahme Fehlanzeige, weil die Arbeiten wieder drei Monate nicht √ľberschritten. Oktober: Pause. Im November werden die Fenster ausgetauscht.

    Bericht weiterlesen » 


√Ėkonomische Rente & ressourcenbasiertes Grundeinkommen

Die ökonomische Rente Рeine großartige Erfindung

Es handelt sich hierbei um Einkommen, denen keine Aufwendungen gegen√ľberstehen. Die Eigent√ľmer von Grund und Boden beziehen eine Bodenrente aufgrund von Standortvorteilen, die Eigent√ľmer anderer nat√ľrlicher Ressourcen und Rohstoffe aufgrund von Kostenvorteilen bei der F√∂rderung und die Eigent√ľmer eines Funk- oder Schienennetzes oder von Patenten aufgrund ihrer Monopolposition. Die Aufz√§hlung k√∂nnte fortgesetzt werden. Gemeinsam ist all diesen Gegenst√§nden, dass der marktwirtschaftliche Wettbewerb nicht greift. Wenn sich z.B. mehr Nachfrage auf den Boden richtet, kann dieser nicht beliebig vermehr oder ersetzt werden. Es steigen nur die Renten und Werte ‚Äď die privaten Eigent√ľmer freuen sich.

    Bericht weiterlesen » 


Weitere Seiten: 1 2


Die Webseiten von Global Change Now e.V. stehen unter einer Creative Commons 3.0 Unported Lizenz. Ausgenommen Fachveröffentlichungen!